Haus der Schatten

In das Haus der Schatten kommen Jugendliche die Probleme zu Hause haben, die von ihren Eltern geschlagen werden oder sonst welche Probleme haben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Felicity Jones
So Aug 09, 2015 12:14 pm von Jenny

» Jessica Alice Yvon Taylor (Fertig)
So Aug 09, 2015 12:11 pm von Jenny

» Die Schule der besonderen Kinder
So Mai 31, 2015 2:23 am von Gast

» Straßenkatzen [Anfrage]
Fr Apr 24, 2015 11:50 pm von Gast

» Moonlight Hof
Mi Apr 22, 2015 6:43 am von Gast

» Bestiae Sumus
Mi Apr 01, 2015 10:29 am von Gast

» [Kündigung] Das Burn ehemals Last Game
Fr März 27, 2015 10:37 am von Gast

» Die Schule der besonderen Kinder
Mo März 16, 2015 9:59 pm von Gast

» Stadt der Finsternis | FSK 16 [Anfrage]
So März 08, 2015 12:29 am von Gast


Teilen | 
 

 kleiner Gemüsegarten

Nach unten 
AutorNachricht
Cherry

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 22

BeitragThema: kleiner Gemüsegarten   Di Jun 24, 2014 6:56 am

Ein kleiner Garten mit vielen Blumen und Gemüsebeeten.
Auf den Beeten wächst alles was angebaut werden kann, damit sich die Jugendlichen auch etwas selbst versorgen können.

Eine Regentonne und viele Gießkannen stehen zum bewässern der Beete am Rand einer baufälligen Mauer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 21
Ort : In der Musikfabrik^^

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   So Jul 27, 2014 9:46 am

Chloe hatte doch noch nix getrunken. Sie hatte aich in den Gemüsegarten gesetzt und pflanzte eine Orchidee in das Bluembeet ein. Es war eine schneeweiße mit lila Akzenten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hausderschatten.forumieren.com
Duke

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 25.06.14
Ort : CS:GO

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Di Aug 12, 2014 7:42 am

Pica
cf: Küche
Sie sah sich um Gemüsegarten um. Sie ging zu einem Beet aus Himbeersträuchern und Brombeersträuchern. Vorsichtig pflückte sie eine Beere nach der anderen und tat sie in einen Behälter. Doch umso tiefer sie hineingreifen musste, desto mehr zerkratzten die Dornen ihre weichen Hände. Spaß machte es ihr trotzdem. Auch wenn sie erst seit kurzem hier war, so hielt sie sich bereits am liebsten im Gemüsegarten auf und kümmerte sich um die Pflanzen. Zum Ausruhen setzte sie sich immer unter den Apfelbaum, welcher bereits Äpfel bildete. Es waren Klaräpfel. Aus ihnen könnte sie ein tolles Apfelmus machen, ganz so, wie man es ihr einmal gezeigt hatte. Jonathan hatte ihr Apfelmus geliebt, weshalb Äpfel ihr Lieblingsobst waren und sie diese Jahreszeit liebte. Sie trauerte ihm nicht mehr nach, doch erinnerte sie sich gerne an ihre gemeinsame Zeit zurück. Es war schön gewesen. Aber sie glaubte fest daran, dass irgendwann wieder eine schöne Zeit auf sie warten würde. Er hatte ihr immer wieder gesagt, dass egal was passiert, man immer weiter machen muss und irgendwann wird es sich dann lohnen. Und sie glaubte ihm. Allein dass sie ihn damals kennengelernt hatte, bewies wie wahr seine Worte waren.

Nach einer Weile hatte sie schon einiges an Beeren gesammelt. Sie hatte sie in eine Tasche getan. Vielleicht könnte sie diese auf dem Marktplatz verkaufen und sich etwas Geld verdienen. Aber zuerst würde sie ein wenig umhergehen. Sie mochte es, nachdenken zu können und Ruhe zu haben. Sie ging nicht unbedingt gerne Wandern, aber doch schon mal etwas weiter weg.
gt: Jagdhütte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arabella

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 1:30 am

Cf - Hotelbar

Raus wollte Bella. Raus aus dem Haus. Da wo man die großen Leute nicht mehr als groß sah. Schwer hatte es die Kleine, sodass diese leise seufzte. Natürlich hatte sie sich irgendwann in ihrem Leben damit abgefunden klein zu sein, aber es kotzte trotzdem an. "Nur weil mein Bruder die Größe geerbt hat...", brummte Arabella leise vor sich hin. Doch als sie beim kleinen Garten vorbeikam musste sie dahin. Schon immer fand der Zwerg Blumen schön und faszinierend. Als die Blondine durch die Blumenbeete ging wollte sie garnicht mehr dort weg. Zu wohl fühlte sie sich da. Das erste mal seit die Kleine denken konnte. Gedanken versunken blieb die kleine Blondine vor einer Blume stehen und betrachtete diese.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duke

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 25.06.14
Ort : CS:GO

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 7:56 am

Cassie
cf: Zimmer
Sie war erschöpft, als sie im Gemüsegarten ankam. Der Weg war anstrengender als gedacht und sie zu dünn und ausgelaugt. Ihre Nerven waren am Ende, auch wenn sie sich bereits ein wenig besser fühlte. Sie versuchte sich abzulenken, hatte die Kopfhörer auf und so laut eingestellt, dass man es auch so ein wenig hören konnte. Die Musik von Nightcore dröhnte in ihren Ohren und fegte alle Gedanken aus ihrem Kopf heraus. Und genau das war es, was sie wollte. Einfach nicht mehr denken.
Sie bemerkte nicht, dass jemand anderes da war, hörte ja auch nichts. Sie sah zu den Sträuchern mit den Beeren, doch scheinbar hatte jemand ziemlich viele davon bereits gepflückt. Wäre ja auch zu schön gewesen ...
Sie ließ sich auf dem weichen Boden fallen und beschloss eine Pause einzulegen. Sie könnte auch danach noch zum Sun Garden gehen, das hatte keine Eile. Sowieso war es ihr nicht gerade wichtig weiter zu machen. Es war ein halbherziges Leben, das sie mittlerweile führte. Oft konnte sie es einfach vergessen, doch manchmal kam es wieder und dann mit einer gewaltigen Kraft.
Aber noch würde sie nicht nachgeben. Egal wie oft er sie drängen und locken würde, noch wollte sie seinen Rufen nicht folgen. Noch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arabella

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 8:21 am

Überrascht hob der Zwerg den Kopf und lenkte die Aufmerksamkeit nicht mehr auf die Blume vor ihr. Gemerkt hatte Arabella, dass sie nicht mehr alleine war. Spürte sie einfach so was, da sie bisher fast immer alleine war, außer sie war in der Schule. Ein leises Seufzen glitt über die Lippen der kleinen Blondine, als sie sah, dass die Person die noch hier war, nicht allzu groß war wie die anderen. Genau beschreiben konnte die Kleine es nicht, aber irgendwie fand sie, dass die Person jemanden zum Reden brauchte oder zu was anderem. Langsam ging Bella zu der Person, die schon auf dem Boden saß. Was jetzt schon total untypisch für die Kleine war, doch mit dem Nächsten setzte sie noch was oben drauf. Da sie die Musikgeräusche, die aus den Kopfhörern kam, ging sie in die Hocke. Schon als sie dies tat, verfluchte sie im Geiste ihr Knie, schmerzte das immer noch wegen dem Aufprall vor dem Kino und reinigen würde sie das eh nicht. Lieber ertrug Arabella die Schmerzen beim Hinknien oder in die Hocke gehen als das zu machen. Sollte dieser Riese von Alec nur mit ihr schimpfen oder anderes machen, das war ihr grad egal. Wie momentan so ziemlich alles, was auch untypisch für die kleine Blondine mit den haselnussbraunen Strähnen war. Machte sie sich sonst immer über alles Gedanken. Sachte wurde das Mädchen, an der Schulter angetippt, wusste Bella selber, dass man bei dieser Musiklautstärke keinen mehr reden hörte. Leicht wurde noch gelächelt, wollte sie dem Mädchen keine Angst machen. Kannte der Zwerg hier eigentlich keinen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duke

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 25.06.14
Ort : CS:GO

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 8:50 am

Cassie
Sie zuckte leicht zusammen, als man sie antippte. Sie nahm die Kopfhörer ab und schaltete die Musik aus. Ihr Blick war müde und man konnte ihr ansehen, dass sie ziemlich fertig war.
"Ist was?", fragte sie dennoch so, als wäre alles absolut gewöhnlich. Sie war nicht unbedingt gut darin ihre Gefühle zu verstecken, jedoch konnte sie ihre Stimme sehr gut unter Kontrolle halten. Sie sah das Mädchen an, welches noch kleiner war als sie und sie zählte schon nicht zu den Großen. Aber das machte sie nur sympatischer. Cassie gehörte zu den Menschen, die eher ein Kumpeltyp waren und mit anderen Mädchen nur schlecht umgehen konnten. Oft ging ihr die Zickerei und dieses ganze Getue gehörig auf den Geist. Aber diese hier wirkte ihr gar nicht so unähnlich. Auch die kurzen Haare waren ganz cool. Aber das war für das Mädchen mit den blond gefärbten Haaren im Augenblick nicht wirklich wichtig. Sie war nicht in der Stimmung irgendeine spitze Antwort zu geben. Sie wollte keine Aufmerksamkeit und auf ihre Stimmung angesprochen werden. Sie hatte Angst, es könnte sie wieder so runterziehen. Es war ihr lieber, wenn man sie einfach nur ablenken würde. Smalltalk reichte ihr ausnahmsweise mal. Normalerweise konnte sie diesen überhaupt nicht ausstehen, doch momentan wollte sie einfach nur ihre Gedanken und alles weitere vergessen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arabella

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 9:06 am

"Nein is nichts....", sagte Bella nur freundlich. Irgendwie hielt die Kleine ratsamer, dass das Mädchen von sich aus irgendwie heraus kam. Sagte, warum sie so müde war. Natürlich hatte der Zwerg nicht viel Umgang mit Menschen bekommen, aber sogar bei ihrem Bruder hatte sie schon ein etwas ausgeprägteres Feingefühl aufgewiesen. Was nicht heißen sollte, dass sie auch wie ein Holzfäller irgendjemanden was an den Kopf knallen konnte. Worte sowieso Sachen. "Bin die Bella", stellte sich ebengenannte vor. Langsam aber sich machte sich die Kleine doch Gedanken was mit ihr los war. Genau sagen konnte sie es nicht, aber wahrscheinlich war es wegen der Umgebung hier. Wer konnte bei so einer schönen Umgebung nicht total locker sein? "Und du bist? Nicht dass ich mich aufdrägen mag... aber bin erst vorhin hier angekommen", plauderte mal die Blondine los. Dass sie deswegen hier noch keinen kennen konnte, konnte man daraus schließen. Und alleine sein wollte die Kleine nun doch nicht wirklich. Reichte es schon, wenn sie mit ihrem Bruder nur noch übers Handy Kontakt halten konnte. "Hab noch nicht wirklich viel gesehen... aber den Garten hier find ich toll... Hier ist alles irgendwie total friedlich und im einklang... nicht dass ich so auf Fengshui-zeug abfahre", grinste Arabella schief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duke

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 25.06.14
Ort : CS:GO

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 9:28 am

Cassie
Sie war freundlich, das war das erste, das ihr auffiel. Und sie schien ziemlich entspannt zu sein, was man von ihr selbst ja nicht gerade behaupten konnte. "Cassie", antwortete sie. "Du drängst dich nicht auf. Ich glaube ein wenig Gesellschaft könnte mir recht gut tun ..." Ihre Worte klangen zwar nicht sehr überzeugt, allerdings würde sie versuchen sich am Riemen zu reißen. Sie konnte sich schließlich nicht für immer in Selbstmitleid suhlen. Auch wenn es unfassbar schwer war, würde sie nicht wenigstens eine Weile mal davon los kommen, würde sie die Achtung vor sich selbst verlieren. Und irgendwie war es ja auch schön einfach nur auf dem Boden zu hocken und mit jemandem ein normales Gespräch zu führen. Etwas was sie schon lange nicht mehr getan hatte.
Ein schwächliches Grinsen erschien auf Cassies Gesicht, so halbherzig wie alles was sie im Augenblick zum Vorschein brachte. Doch sie empfand es als enorm gut, dass sie sich dazu überhaupt durchringen konnte.
"Wenn du willst kann ich dir später ein bisschen was zeigen", bot sie an. Oh man, so nett war sie noch nie zu jemandem von Anfang an gewesen. Normal dauerte es, bis sie jemandem auch nur ein wenig Freundlichkeit entgegen brachte. Aber diese hier war ihr von Anfang an sympatisch gewesen. Jedoch gab es da noch etwas was sie noch heraus finden musste um sie wirklich okay finden zu können ...
"Möchtest du vielleicht mit in die Stadt? Ich brauche dringend was zu essen", sagte sie ein wenig tonlos. Mit den Händen strich sie über ihre völlig zerkratzten Arme, genoss fast schon wie jede Berührung brannte und schmerzte. Auch die Wunden an ihren Wangen, die durch ihre Fingernägel entstanden waren, konnte man noch deutlich sehen. War ja auch noch nicht lange her. Ein paar wenige Stunden vielleicht. Aber sie war dennoch froh, dass sie eine Verarztung abgelehnt hatte. Die Schmerzen lenkten sie ab und alles was sie vom Denken abhielt war im Augenblick mehr als Willkommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arabella

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 10:11 am

"Das freut mich, dass ich mich nicht aufdränge und eigentlich bin ich nicht so schnatterhaft. Wahrscheinlich lags daran, dass jeder um einiges größer is als ich. Sogar mein Bruder is größer als ich und das obwohl er nur ein kleines bisschen älter is als ich", plapperte Bella erleichtert weiter. Woher auf einmal die Rederei kam wusste sie nicht und das war ihr grad egal. "Das wäre toll... aber die Bar kannst du ruhig auslassen... da war ich schon....", sagte der Zwerg weiterhin munter, wobei bei der Erinnerung an die Bar ihre Miene doch etwas düsterer wurde, aber diese wurde sofort wieder heller, wollte sie hier nicht die Erinnerung an der Bar nachhängen. Dafür war für die Blondine der Ort zu schön. "Klar kann ich mit. Solange wir nicht an einem Kino vorbeigehen. Da hab ich mir mein Knie und meine Hände aufgeschürft als ich hingeflogen bin", sagte Arabella und zeigte mal Cassie ihre Hände, da man das Knie wegen ihrer Hotpants schon sehen konnte. Wie nebenbei nahm sie war, wie zerkratzt Cassie war, aber Bella verlor lieber darüber kein Wort. Wer reden will der redet, wer nicht der halt nicht. Nach diesem Vorsatz ging sie immer, wollte sich Bella nun wirklich keinem aufdrängen. Sollte die Person die ein Problem hat schon selber kommen. Naja außer es war eine die der Zwerg nicht mochte, aber bei Cassie war es nicht der Fall. Wieso genau konnte die kleine Blondine immer noch nicht sagen. Aber das war ihr egal. Froh war sie nur dass sie eine Person ohne ihren Bruder gefunden hatte, mit dem sie normal reden konnte und nicht irgendwann anzicken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duke

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 25.06.14
Ort : CS:GO

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 10:25 am

Cassie
Sie lächelte nur ein wenig bei ihren Worten. "Ich hatte nie Geschwister ... ", sagte sie mehr nebenbei. "Wie ist es denn so? Streitet ihr euch oft oder seit ihr mehr ein Geschwisterpaar das gut miteinander auskommt?" Die Bar auslassen, okay. Dort ging sie sowieso so gut wie nie hin. Oftmals waren da diejenigen die Alkohol tranken. Es war nicht so, als würde sie alle verurteilen die das taten, aber einige von ihnen waren doch ziemliche ... nun ja, sie waren absolut nicht ihr Fall. Und sie selbst mochte Alkohol einfach vom Geschmack her nicht. "Okay. Den Gemüsegarten hast du nehme ich an auch schon gesehen?", meinte sie scherzhaft. Natürlich meinte sie es nicht ernst und auch wenn dieser Scherz nicht gerade lustig gewesen war, sie versuchte sich einfach nur ein wenig zu lockern und abzulenken.
"Nein, ich hatte vor in das Sun Garden zu gehen oder so. Da kann man so einiges essen", erläuterte sie und ihr Magen knurrte unterstützend. "Willst du deine Hände nicht waschen ... ?", fragte sie, schüttelte aber kurz darauf den Kopf. Wieso fragte sie das überhaupt? Sie kümmerte sich ja auch nicht um ihre Verletzungen. Sie deutete auf ihre Arme und ihr Gesicht. "Das war ich selbst ... Manchmal hilft es, wenn man sich an irgendetwas auslassen kann", meinte sie nur. Sie wollte der Kleineren mit der selben Offenheit entgegen kommen. Hätte sie nur geschwiegen wäre sie auch nicht besser als diese anderen Mädchen, die immer rum zickten und Stress machten.
Mühselig stand sie auf und brauchte kurz um vor Schwindel nicht zu stolpern. Dennoch reichte sie Bella die Hand um ihr hoch zu helfen. "Wollen wir?", fragte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arabella

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 10:50 am

"Das tut mir leid... naja ich glaub wir gehören zu denen die gut mit einander auskommen.... auch wenn wir nicht wirklich viel Zeit mit einander verbringen konnte...", sagte Bella leicht betrübt. Das war eine Sache, die sie ihrer Stiefmutter nie verzeihen konnte. Die andere war, dass sie Tabletten nehmen musste. Leicht wurde wieder gelächelt, als der Gemüsegarten angesprochen wurde. "Ja der ist schön... wird vielleicht ein Lieblingsplatz von mir... aber das kann ich erst später sagen...", kams leise vom Zwerg. Doch als Cassies Magen knurrte musste die Kleine leise Glucksen, doch als ihr Magen mitmachte fing sie leise das Lachen an. "Ich glaub... da könnte ich... total vergessen dass ich Hunger hab", grinste Arabella verschmitzt. Doch bei den Hände waschen wurde der Kopf geschüttelt. Einmal nach links und einmal nach rechts und wieder zurück. Irgendwie hatte sich die Blondine vorgenommen sich nicht wirklich was vorschreiben zu lassen und dazu gehörte das mit den Händen. Sollte der Kerl halt sauer werden, war ihr egal. Doch als sie erfuhr weshalb die Arme so zerkratzt waren fragte sie nur leise: "Wie wärs mit so nem Boxsack? Könnte doch auch helfen oder?" Doch die Kleine stand selber auf, hatte sie gesehen wie diese andere kurz die Fassung brauchte um sich zu fassen. Böse wollte sie deswegen net sein, aber sie wollte nicht, dass dann beide auf dem Boden lagen. "Wir können", grinste Bella schief und folgte dann mal Cassie.

gt - wo cassie hinging ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duke

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 25.06.14
Ort : CS:GO

BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   Fr Aug 15, 2014 11:04 am

Cassie
"Muss es nicht", sagte sie schlicht und tonlos. Doch beiden Worten, dass sie gut mit einander auskamen lächelte sie ganz leicht. "Scheinbar sind wir beide ziemlich hungrig ..."
Hatte sie sich schon gedacht, dass die andere sich die Hände nicht waschen wollte. Sie hatten wohl das eine oder andere gemeinsam. Erstaunlich, denn sonst wollten die meisten mit einem Unmenschen wie ihr nichts zu tun haben, ob sie nun ihr Geheimnis kannten oder nicht. Sie war auch so nicht sonderlich beliebt. Aber das schien nun besser zu werden. Vielleicht würde sie jetzt nicht mehr ganz allein sein. Sie mochte es zwar nicht mit vielen Menschen zusammen zu sein und mehr als drei waren ihr schon zu viele, aber ein wenig GEsellschaft fand auch sie nicht schlecht.
"Wenn man das Geld hätte ... Wobei ich eher zu Videospielen tendiere", sagte sie und gab damit eine ihrer Interessen preis. Sie war ein ziemlicher Fan von Spielen, nur konnte sie hier nicht zocken, hatte ja keinen PC oder ähnliches.
"Okay", sagte sie. Im Augenblick ging es, doch wahrscheinlich würde sie fast umkippen, wenn sie ankäme, falls sie das überhaupt schaffen würde.
gt: Sun Garden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: kleiner Gemüsegarten   

Nach oben Nach unten
 
kleiner Gemüsegarten
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kleiner Bach
» Sturmjunges/Sturmpfote/Sturmpelz
» Widerspruch: Briefzustellung JC Keine Post erhalten Sanktion Widerspruch das Jobcenter gemäß § 37 SGB X verpflichtet ist, den Nachweis über die erfolgreiche Zustellung der Einladung zu erbringen.
» Die Vermutungsregelung gemäß § 7 Abs. 3a Ziff. 1 SGB II gilt nur dann, wenn ein gemeinsames Wirtschaften als solches unstreitig ist und von den Bewohnern lediglich die Behauptung vertreten wird, es bestünde gleichwohl keine Bedarfsgemeinschaft.
» Achtung! Frei laufendes Gemüse!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Haus der Schatten :: Das RPG :: Das Hotel :: Das Außengelände-
Gehe zu: