Haus der Schatten

In das Haus der Schatten kommen Jugendliche die Probleme zu Hause haben, die von ihren Eltern geschlagen werden oder sonst welche Probleme haben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Felicity Jones
So Aug 09, 2015 12:14 pm von Jenny

» Jessica Alice Yvon Taylor (Fertig)
So Aug 09, 2015 12:11 pm von Jenny

» Die Schule der besonderen Kinder
So Mai 31, 2015 2:23 am von Gast

» Straßenkatzen [Anfrage]
Fr Apr 24, 2015 11:50 pm von Gast

» Moonlight Hof
Mi Apr 22, 2015 6:43 am von Gast

» Bestiae Sumus
Mi Apr 01, 2015 10:29 am von Gast

» [Kündigung] Das Burn ehemals Last Game
Fr März 27, 2015 10:37 am von Gast

» Die Schule der besonderen Kinder
Mo März 16, 2015 9:59 pm von Gast

» Stadt der Finsternis | FSK 16 [Anfrage]
So März 08, 2015 12:29 am von Gast


Teilen | 
 

 Das Sun Garden

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Das Sun Garden    Mo Jun 23, 2014 7:02 am

Es ist ein gemütliches Restaurant, in dem man sowohl italienisch als auch ein wenig griechisch essen kann. Es ist sehr preiswert und gut für jedermann. Das Essen ist sehr gut und die Bedienung freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 22
Ort : In der Musikfabrik^^

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Jul 23, 2014 3:12 am

cf Steintreppe

Jenny zog Rhage mit zum Sun GArden. Sie suchte sich einen Tisch draußen aus, da das wetter schön war.Eine Bedienung brqchte ihnen die Karten und Jenny sah zu Rhage."Und was willst du?" fragte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hausderschatten.forumieren.com
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Jul 23, 2014 3:32 am

Rhage
cf Steintreppe
Er schlenderte neben Jenny her und war recht zufrieden, als sie das Sun Garden ansteuerte. Alleine bei dem Gedanken an Gyros lief ihm das Wasser im Mund zusammen. Er ließ sich gegenüber von Jenny am Tisch nieder und zwinkerte der Bedienung zu, die soeben die Speisekarten an den Tisch brachten.
"Einmal Gyros überbacken mit Metaxasoße. Reis anstatt Pommes. Und ein Pils.", gab er seine Bestellung auf und blickte dann Jenny an. Wahrscheinlich knabberte sie eh nur wieder an irgendeinem Salatblatt herum... Er grinste bei diesem Gedanken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 22
Ort : In der Musikfabrik^^

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Jul 23, 2014 3:46 am

Die Bedienung lief rot an und notierte dann alles. "Und was gibts für die Dame?" fragte sie jenny, die nicht mal in die Karte gucken musste. "Ein Salat, als Vorspeise und ein eine kleine Pasta als Hauptgang. Aber bitte die Vegetarische." Sie überlegte kurz "Und eine Cola Light" ie Bedieung nickte und vershw wieder
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hausderschatten.forumieren.com
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Jul 23, 2014 7:21 am

Rhage
Er schüttelte belustigt den Kopf und sah Jenny bei ihrer Bestellung an. „Ich weiß nicht, wie du davon satt werden kannst...“, meinte er nur. Vor allem, da er die schreckliche Angewohnheit hatte, mit von ihrem Teller zu essen, wenn seiner leer war. Dabei war ihm auch vollkommen schnuppe, dass dies unhöflich war. Bei Jenny konnte er sich das noch erlauben, da er nicht versuchte sie ins Bett zu bekommen.
Er lehnte sich leicht in seinen Stuhl zurück und wartete ungeduldig auf das Essen, während sein Magen laut und vernehmlich knurrte. „Ich verhungere gleich!“, jammerte er. „Dafür ist die Kellnerin mir schuldig, ihre Handynummer aufzuschreiben... mindestens...“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 22
Ort : In der Musikfabrik^^

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Jul 23, 2014 7:46 am

Jenny lachte rhage leise aus." Ich hab doch eh nur meinen salat. Ich kenn dich, du frisst mir eh wieder die halbe pasta weg" lachte sie und hielt ihm die hand hin."knabner erstmal daran. Wen das essen da is nimmst du vlt ja nichts von meinem teller" scherzte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hausderschatten.forumieren.com
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Jul 23, 2014 8:59 am

Rhage
Er zog eine Augenbraue hoch und fragte: „Was gibt es da zu lachen? Und eins kann ich dir versprechen... Ich werde heute nicht eine Nudel von deinem Teller nehmen und du musst alles aufessen.“ Und er meinte es bitterernst!
Als sie ihm dann auch noch die Hand hin streckte, schenkte er ihr einen bitterbösen Blick, erwiderte aber nichts darauf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 22
Ort : In der Musikfabrik^^

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Jul 23, 2014 9:08 am

//postet du im chillroom?

Jenny grinste." Das will ich sehn" lachte sie verschmitzt. Als die Kellnerin endlich kam lächelte sie die kellerin freundlich an." Dankeschön" siesah aus dem augenwinkel zu rhage und meintw dann " mein kumpel hhätte gerne ihre Handynummer als Entschädigung dafür das er so lange warten musste" sagte sie und sah grinsend zu wie sie knallror qnlier und kiechernd ihre handynummer aufschrieb und sie rhage gab. Dann tippelte sie zum nächsten tisch." Die ist doch viel zu alt für dich rhage" lachte sie und pickte un ihren salat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hausderschatten.forumieren.com
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Do Jul 24, 2014 9:00 am

Rhage
Und da kam sein Essen. Endlich!
Allerdings verlor er ein wenig von seinem Appetit, als Jenny allen ernstes die Bedienung fragte, ob sie ihm ihre Nummer geben würde... „Willst du mich eigentlich verarschen? Ich brauche deine Hilfe nicht. Kümmer dich lieber um dein eigenes Sexleben und nicht um meines... Ich habe genug Bekanntschaften...“, sagte er unfreundlich und sah Jenny gereizt an.
So war die ganze Scheiße doch viel zu einfach! Er flirtete eigentlich so lange, bis ihm die Nummer ausgehändigt wurde – oder eben nicht – und das eben nur mit den Augen... Jenny hatte ihm eines seiner liebten Spiele verdorben.
„Und sie ist nicht zu alt... Ich stehe auf reifere Frauen, die wissen wenigstens was sie wollen...“, meinte er und stocherte in seinem Essen herum. War schon wirklich ungewöhnlich, wenn er keinen Hunger hatte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 22
Ort : In der Musikfabrik^^

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Do Jul 24, 2014 9:03 am

Jenny verdrehte die augen." Himmel herr gott rhage, stell dich nicht so an!" Sagte Jenny und stocherte in ihrem Salat rum. Sie mochte es nicht wenn rhage sie anknurrte. Was das anging war sie wirklich wie eine kleine schwester, die von ihrem großen Bruder angeknurrt wurde weil sie etwas flasch gemacht hatte. Ihr hunger war rapiede in den Keller gesunken da sie es nicht leidwn konnte wenn rhage sauer auf sie war. Lustlos schob die kleine den salat von sich und sah auf den Tisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hausderschatten.forumieren.com
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    So Jul 27, 2014 8:21 am

Rhage
Er sah Jenny wütend an und erhob sich dann vom Tisch. „Ich stelle mich weder an, noch brauchst du jetzt hier die Beleidigte spielen. Ich habe dir oft genug gesagt, dass ich es hasste, wenn du dich in mein Privatleben einmischt. Wie alt bist du? 12? So erscheint es mir.“ meinte er und zog seine Geldbörse aus der Tasche. Er nahm das Geld für das Essen heraus, legte es in die Mitte des Tisches und meinte: „Und zahlen brauchst du für mich auch nicht.“
Und damit ging Rhage eiskalt Richtung Hotel davon. Er hatte Hunger... aber den hatte er eigentlich immer. Doch er könnte jetzt eh nichts essen, regte sich zu sehr auf!
Gt mal schauen =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 22
Ort : In der Musikfabrik^^

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    So Jul 27, 2014 9:31 am

Jenny knurrte wütend auf und legte das geld für das gesamte essen auf dwn tisch, nahm rhage essen mit und ging. Sue brummte wütend vor such her und stapfte zum hotel.
Gt chillroom
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hausderschatten.forumieren.com
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Fr Aug 08, 2014 5:20 am

Rhage
cf Waldsee
Langsam schlenderte er neben Ellen durch die Fußgängerzone. Er zielte das Sun Garden an – sein Lieblingsrestaurant. Er stand unglaublich auf Gyros.
„Warum bist du aus deinem Elternhaus verschwunden? Hatte es nur mit deinem Bruder zu tun oder gab es auch noch andere Gründe?“, fragte er sie, während er die Hände tief in den Taschen seiner Jeans hatte, damit er der jungen Frau nicht kurzerhand den Arm über die Schulter legte. Im Normalfall gefiel es den Frauen und sie erröteten... aber Ellen war nicht normal und er war sich recht sicher, dass sie es ganz anders aufnehmen würde, als alle anderen.
Rhage strebte einen kleinen Tisch am Rande an und schob ihr den Stuhl zurück. Ja, er hatte seine gute Erziehung nicht vergessen und bei ersten Verabredungen spielte er noch den Gentleman.
Wenn sein Magen ihm am heutigen Tage nicht einen Strich durch die perfekte Rechnung machen würde... denn er knurrte lauthals. „Hm... Ich glaube, heute passt mehr als eine Portion rein... Ich glaube, Nachtisch bräuchte ich auch nocht.“ Das es auch eine zweideutige Aussage war, war ihm durchaus bewusst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina

avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 23.06.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Fr Aug 08, 2014 7:53 am

Ellen
cf: Waldsee
Die junge Frau ging neben Rhage, doch es sah aus, als würde sie schreiten. Es war ganz instinktiv, sie ging, wie ihre Eltern es von ihr verlangt hatten, wie sie es ihr beigebracht hatten.
"Reicht er nicht als Grund?", fragte sie und sah ihn lächelnd an. Doch es war kein einsehbares Lächeln, sie hatte gelernt, freundlich und offen zu wirken, ohne es zu sein, hatte gelernt, sich zu präsentieren. Ein Muss, wenn der Vater in hohen Kreisen verkehrte...
Ellen setzte sich, als er ihr den Stuhl zurückzog, sie nahm es als selbstverständlich, hätte er es nicht getan, wäre sie entsetzt genug gewesen, um wieder zu gehen.
Seine Worte zum Nachtisch in Verbindung mit diesem Lächeln machten die Zweideutigkeit viel zu eindeutig, um sie übersehen zu können. Doch sie beschloss, nicht darauf einzugehen. "Das Dessert sei dir gegönnt", sagte sie mit einem Lächeln, wohlwissend, dass sie damit die Zweideutigkeit weiterführte. Doch sie sprach in dem Ton, dass sie selbst es nur als Bezeichnung für das Essen verwendete
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Fr Aug 08, 2014 9:20 am

Rhage
Auf ihre Frage hin schüttelte er den Kopf. „Wenn ich ehrlich sein soll... nein, das reicht nicht als Grund... Ich weiß nicht, wie alt dein Bruder ist.... aber er ist alles andere als dumm, soviel ich weiß. Wie soll er jemals erwachsen werden, wenn du alles für ihn zu regeln versuchst? Und du brauchst gar nicht zu widersprechen.... wenn du dich für ihn sogar verprügeln lässt, sagt das schon alles.“ Er beugte sich leicht nach vorne und sah Ellen direkt in die Augen. „Wie wäre es, wenn du endlich mal anfängst, selber zu leben?“ Er konnte sich nicht vorstellen, dass sie bisher viel Spaß im Leben gehabt hatte... Kontrolliert von den Eltern, gefangen zwischen Wollen und Müssen... „Hast du Schuldgefühle? Deinem Bruder gegenüber? Weil deine Eltern dich vorzogen. Willst du das wieder gut machen?“
Er wollte sie nicht bedrängen.... aber er wollte ihre Motive Verstehen. Wollte sie verstehen.... so unglaublich es auch klang.
Als die Bedienung mit der Speisekarte kam, nahm er sie dankend an und warf einen Blick hinein... dabei kannte er sie in- und auswendig. Bei ihrer Erwiderung auf seine Worte, grinste er leicht und meinte, ohne den Blick von der Menüliste abzuwenden: „Dann hoffe ich, dass das Dessert so süß ist, wie es den Anschein hat. - und keinen sauren Nachgeschmack hat...“ Sollte sie es auffassen, wie sie wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina

avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 23.06.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Fr Aug 08, 2014 9:49 am

Ellen sah ihn an. "Mein Bruder ist genauso alt wie ich. Und ich konnte es nicht ertragen, dass meine Eltern weitergemacht haben wie zuvor, nachdem er gegangen ist. Als sei es nicht ihr Sohn, der gegangen ist, den sie verloren haben. Ich lieb meinen Bruder, er war der einzige, der nicht wegen meinem Geld oder meinem Ansehen etwas mit mir gemacht hat. Und ich habe gerne mein Leben für ihn aufgegeben", sagte sie und man konnte doch hören, wie unangenehm ihr das Thema war und das sie nicht länger darüber reden wollte.
Sie nahm die Speisekarte und starrte sie an, dann klappte sie sie lächelnd zu. "Ich möchte, dass du mir etwas aussuchst, du warst hier schon öfter und kannst sicher einiges empfehlen", sagte sie und betrachtete ihn. Hatte er gerade sie süß genannt? Oder war das nur Einbildung? War es zweideutig gemeint? Oder eben nicht? Sie war ein wenig verwirrt...ein wenig sehr...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Di Aug 12, 2014 9:08 pm

Rhage
Er hörte zu, was sie sagte und senkte dann den Blick. Natürlich konnte er es im Ansatz verstehen... aber er war sich auch sicher, dass ihr Bruder nie auf den Tisch gehauen hatte. Obwohl... was hätte es auch gebracht? Als er aufgemuckt hat, hatte sein Vater ihn eiskalt enterbt und hinaus geschmissen...
Da er hörte, dass das Thema eigentlich nichts war, worüber sie sprechen wollte, schwieg er einfach und winkte nach einer Bedienung.
Als sie dann meinte, er solle für sie bestellen, grinste er. „Ach? Dann vielleicht Spagetthi? Wie bei Susi und Strolch.... und bei der letzten Küssen wir uns dann?!“ Er lehnte sich im Stuhl zurück und wartete auf eine Reaktion, als eine Bedienung an ihren Tisch kam und fragte, ob sie schon gewählt hatten. Rhage an sich hätte Gyros genommen, weil er so auf die Metaxasoße stand... aber da er sich erinnern konnte, dass Ellen vorhin meinte, sie hätte gerne ein Schnitzel, würde er darauf verzichten. Wäre ja eh nicht das letzte Mal, dass er hier her kam...
„Wir hätten gerne zweimal das Jägerschnitzel mit Sahnesauce. Spätzle anstatt Pommes. Als Getränk hätte ich gerne eine Pils. Was möchtest du Trinken?“, sagte er und blickte dabei Ellen fragend an. Er wusste ja nicht, was sie trinken wollte und einfach was bestellen ging auch nicht. Erneut knurrte sein Magen und er zog eine Grimasse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina

avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 23.06.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Di Aug 12, 2014 9:28 pm

Ellen war froh, dass er das Thema endlich ruhen ließ. Es war ihr unangenehm, darüber zu reden, die Schwäche ihrer Familie so preiszugeben. Dabei war sie ihren Eltern nicht mehr verpflichtet, sie war alles andere als das...sie hatte sie verlassen, aus gutem Grund, allein das würde der Familie schon schaden, daher ging sie fest davon aus, dass ihre Eltern sie auch nicht mehr haben wollte nach der Schande, die sie über die Familie gebracht hatte...aber verflucht, was hätte es auch geändert? Sie wollte nicht zurück in dieses Leben der Perfektion. Klar, Luxus...das fehlte hier ungemein, gerade für jemanden, der zuvor alles hatte, aber Alfi war hier glücklicher. Allein das machte auch sie schon glücklicher...er war ihr Zwillingsbruder und wie es bei Zwillingen normal war, war die Bindung enger als bei anderen Geschwisterkonstellationen.
Als er von Susi und Strolch sprach, musste sie nachdenken, was er meinte. Sie kannte den Film nicht, sie hatte stets nur die Filme gesehen, bei denen es um Familien und gesponnene Intrigen ging, um sie darauf vorzubereiten, dass sie niemandem trauen konnte...aber sie erinnerte sich auch daran, wie sie sich als kleines Mädchen nach unten in den Fernsehraum geschlichen hatte, die Videos, die sie geschenkt bekommen hatte, das waren verschiedene Disney-Filme gewesen, unter dem Arm, um sie heimlich anzusehen. Das hatte nicht so lange funktioniert, da ihre Eltern es ein Mal durch Zufall entdeckten, aber wenn sie jetzt lange genug darüber nachdachte, dann fiel ihr Susi und Strolch wieder ein. Es war nur eine verschwommene Erinnerung, aber glücklicherweise sagte er ja dazu, was mit den Spaghetti einher ging. Sie lächelte einfach nur, erwiderte nichts darauf, da alles, was sie hätte sagen können, etwas verschlimmert hätte. Ginge sie darauf ein, würden weitere Bemerkungen folgen, etwas, was sie zu vermeiden suchte - zumindest wollte sie, dass es so war. Würde sie ihn allerdings abblitzen lassen, könnte er wütend werden-etwas, was sie überhaupt nicht brauchen konnte...
Glücklicherweise kam gerade dann die Bedienung an den Tisch und sie wurde erlöst von dieser Antwortsituation, aus der sie keinen Ausweg gesehen hatte. Was Rhage bestellte, war in Ordnung, sie liebte Spätzle und Pommes waren irgendwie so fettig und nicht das, was sie gerne aß. Ja, sie war mit seiner Bestellung durchaus einverstanden...
Dann kam die Frage nach dem Getränk. Sie hatte sich keine Gedanken darüber gemacht, hatte es schier vergessen. Und jetzt musste sie etwas sagen, wie aus der Pistole geschossen. Als hätte sie sich doch Gedanken gemacht...verdammt, hätte sie doch nicht so lange nachgedacht, was das für ein Film gewesen war!
"Ich hätte gerne ein Wasser", sagte sie freundlich lächelnd, genau im richtigen Tempo. Sie war zufrieden mit sich, sie hatte gewirkt, als hätte sie es durchdacht. Sehr gut, er störte ihre Konzentration also nicht mehr ganz so schlimm...wobei sie ja damit schon wieder an ihn dachte...Verdammt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Aug 13, 2014 1:02 am

Rhage
Irgendwie schien Ellen... so verklemmt, wenn man es denn so nennen könnte. Aber das waren die meisten Menschen aus ihrer Schicht. Freude schien ihnen irgendwie fremd zu sein und es war auch nicht sonderlich angenehm, mit ihnen zu verkehren. Obwohl er ebenfalls aus den „besseren Kreisen“ kam, war er an sich ein ganz anderer Mensch. Schon immer hatte er sich dort nicht zugehörig gefühlt und immer davon geträumt, auszubrechen – was ihm nun ja auch gelungen war.
Auch bei dem Thema Susi und Strolch schenkte sie ihm nur ein Lächeln, welches deutlich sagte, dass sie keine Ahnung hatte, worüber er sprach. Immer diese Snobs...
„Tu mir einen Gefallen und sage auch, wenn du etwas nicht kennst oder nicht weißt, wovon ich spreche... Ich hasse es, wenn man so tut als würde man verstehen... Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen.“, sagte er und blickte sie kritisch an. Die junge Frau wirkte seltsam abwesend und das kam besonders gut zum Vorschein, als sie ein Wasser bestellte. Obwohl es nach außen hin wirkte, als hätte sie sich bereits am Vorfeld Gedanken über die Getränkewahl gemacht, konnte er in ihren Augen erkennen, dass dem nicht so war. Kurz hatte Verlegenheit aufgeblitzt, dann Ärger. War aber gut, dass sie selber gewählt hatte... er hätte ihr eiskalt eine Cola oder so bestellt. Wasser war etwas für Tiere....
Als die Getränke kamen, bedankte er sich bei der Bedienung und kurz darauf wurde auch schon das Essen serviert. „Guten Appetit...“, meinte er zu Ellen und begann zu essen – und es kostete ihn verdammt viel Mühe, Manieren zu zeigen. Scheiße... er hatte Hunger... Er schnitt sein Fleisch und betrachtete es. Zu durch... Er hatte es gerne Blutig, wusste aber nicht, wie Ellen ihr Rind aß... Deshalb hatte er nichts gesagt und dann kam hier automatisch Medium. Naja, was solls. Gemächlich begann er zu essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina

avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 23.06.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Aug 13, 2014 1:28 am

Ellen blitzte ihn kurz wütend an. "Ich kenne den Film, es ist nur schon einige Jahre her, dass ich ihn gesehen habe", sagte sie schnippisch. Sie war gekränkt, weil sie glaubte, dass er glaubte, dass sie einen Kinderfilm nicht kannte?! Was zur Hölle war los mit ihr?! Es war ein Kinderfilm! Wenn sie sich nicht mehr an jedes Detail erinnerte, war das verflucht noch mal keine Schande! Warum also musste sie gleich anfangen, sich zu verteidigen? Verdammt...was machte er aus ihr! Er machte sie zu einer von den anderen...oder nein, eigentlich war sie das selbst. Sie selbst hatte sich benommen wie eine der anderen...aber das war sie nicht. Sie war Ellen Pauline Grace von Pimpelbotten! Doch es klang selbst in ihren Gedanken inzwischen einfach nur noch lächerlich...das war nicht mehr sie...das hier war sie! Eine junge Frau in durchschnittlichen Klamotten mit einem Schnitzel Jäger-Art auf ihrem Teller, dazu ein Wasser und ihr gegenüber saß ein leicht proletenhafter junger Mann. Das war sie! Nicht mehr das geschniegelte Mädchen, das nur sprach, wenn sie etwas gefragt wurde, was daneben stand wie eine Puppe, wenn ihr Vater Geschäfte abwickelte. Das war Vergangenheit...und dort musste es auch endlich bleiben...sie musste hier zurechtkommen, sie musste nur noch darauf achten, dass sie sich nicht peinlich benahm, ihre Familie war nicht mehr da, sie konnte deren Ruf nicht mehr zerstören...wahrscheinlich wusste auch niemand, wer sie war, also war das ganz gleich.
Die junge Frau war erleichtert, als das Essen kam und sie endlich etwas mit ihren Händen anstellen konnte. "Guten Appetit", sagte sie lächelnd und betrachtete ihn. Er schien sich anzustrengen und irgendwie belustigte sie das. Aber sie wollte es ihm auf keinen Fall zeigen, das wäre nicht richtig gewesen. Sie schnitt einen Bissen Fleisch ab und sah ihn an, wie er es musterte. Für sie war es Fleisch, sie hatte ewig keines gegessen und dadurch war das letzte, worüber sie sich Gedanken machte, wie durch es war.
Sie kaute auf dem Bissen einen Moment herum, ehe sie ihn runterschluckte. Sie war kurz davor eine Serviette zu nehmen und sich den Mund abzutupfen, doch dann kam ihr der Gedanke, dass sie das ja nicht musste. Sie schnitt ein weiteres Stück ab und schaffte es dabei, so scheinbar ungeschickt zu schneiden, dass das Abgeschnittene vom Teller rutschte. Sie hatte es gemacht, damit er sich nicht länger verstellte, doch es war ihr unglaublich peinlich. "Scheiße...", sagte sie leise und ihre hellen Wangen färbten sich rötlich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Aug 13, 2014 4:55 am

Rhage
Kauend zog er eine Augenbraue hoch und blickte sie spöttisch an, antwortete aber erst, nachdem er geschluckt hatte. „Du brauchst nicht gleich so feindselig reagieren. Bei mir ist es sicher schon ein paar Jahre länger her und ich kann mich auch noch gut dran erinnern, also spiele dich mal nicht so auf.“
Ja, es klang unfreundlich, aber das war ihm in diesem Moment mehr als nur egal. Ihre Art ging ihm so langsam gehörig auf den Zeiger. An sich war er eigentlich ein recht Geduldiger Mensch... aber irgendwann reichte es auch im... und Ellens Art ging ihm gegen den Strich. Hier war niemand, dem sie Rechenschaft schuldig war und inzwischen hielt er ihre Erziehung auch nicht für die beste. Das ständige Gezicke und widersprechen, die Unfreundlichkeit und diese Arroganz die sie ob bewusst oder unbewusst an den Tag legte, gingen mal gar nicht. Er war sich sicher, dass er vom Stand her locker mit ihr mithalten konnte... nur, dass er dabei den guten Umgang nicht vergessen hatte, seit er hier war.
Seine Lider waren gesenkt und verbargen seine hellgrünen Augen, während er seine Mahlzeit langsam verspeiste. Er nickte auf ihre Erwiderung und beachtete sie sonst nicht weiter. Erst, als ein Stück Fleisch von ihrem Teller hüpfte blickte er auf und meinte mit einem gleichgültigen Gesicht: „Kann passieren, sollte aber nicht. Pass beim nächsten Mal besser auf... Und Scheiße sagt man nicht, sondern macht man.“ Er würde ihr jetzt mal zeigen, wie unangenehm es ist, mit jemanden zu sprechen, der sich für etwas besseres hielt. Aus der Ruhe bringen ließ er sich nicht, das geschah bei Rhage äußerst selten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina

avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 23.06.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Aug 13, 2014 6:28 am

Ellen sah ihn an. Er wollte Feindseligkeit? Die konnte er haben! Wahrscheinlich hatte er den Film gucken dürfen! Am liebsten würde sie es ihm so richtig zeigen!
Wie konnte er es nur wagen! Ja, sie hatte falsch reagiert, das wusste sie! Aber er musste doch nicht gleich so reagieren!
Wütend stieß sie die Gabel in das Fleisch, schnitt als wolle sie es ermorden. Sie war so verdammt wütend auf ihn! So verdammt wütend! Das war ihr noch nie passiert!
"Glaub ja nicht, irgendwie attraktiv dadurch zu wirken. Das Gegenteil ist der Fall", sagte sie leicht feindselig. Aber verdammt! Irgendwie war es doch attraktiv! Was das anging, war sie wie jede andere Frau auch...Arschlöcher waren seltsam anziehend
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Aug 13, 2014 8:37 am

Rhage
Oh, man konnte ihr ansehen, dass sie wütend auf ihn war. Es wurde so richtig deutlich, als sie ihre Gabel in das Fleisch stieß und das arme Stück misshandelte. Interessant... sie selber durfte also unfreundlich und kalt rüber kommen... aber wenn jemand sich ihr gegenüber so benahm, ging es ihr gegen den Strich. Wirklich... faszinierend.
Für einen kurzen Moment betrachtete er das Vorgehen und meinte dann: „Versuch bitte, den Teller ganz zu lassen... Der Anblick im im übrigen nicht sonderlich ansprechend, wie du dein Stück Fleisch ins Stücke reißt...“ Zuerst wollte er sagen, dass der Anblick nicht sonderlich ansprechend war, wie sie dort mit zusammen gezogenen Augenbrauen saß und ihr Fleisch misshandelte... aber es wäre gelogen und Rhage hatte in seinem ganzen Leben noch nie gelogen – und würde jetzt nicht damit anfangen.
Als sie ihm feindseelig mitteilte, dass er dadurch nicht attraktiv wirken würde, zog er eine Augenbraue hoch und meinte trocken: „Du lügst. Mach dir keine Hoffnung. Ich bemerke die Blicke, die die Frauen mir zuwerfen – auch jetzt in diesem Moment. Und ich bemerke auch die hasserfüllten Blicke, die sie dir zuwerfen... Ärgerlich, aber unabänderlich.“ Innerlich hätte er sich über ihr Verhalten tot lachen können. Gott... sie war so erfrischend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina

avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 23.06.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Aug 13, 2014 9:46 pm

Ellen
"Du bist widerlich! Das ist also deine Masche, Frauen rumzubekommen? Durch eine so schlichte Manipulation? Das ist echt...peinlich, würde ich fast meinen. Gab es jemals eine Frau, die dir auch was bedeutet hat oder waren sie nur zum ficken gut?" Es wirkte seltsam, wie diese zierliche junge Frau sprach, mit dieser schönen, melodischen Stimme, nie hätte man erwartet, etwas dieser gleichen aus ihrem Mund zu vernehmen. Aber verdammt! Es war ihr egal! Sie musste endlich mal an sich denken und nicht an den Ruf ihrer Familie! Sie hatte nicht von ihrem Fleisch aufgesehen, aber pausiert, es zu massakrieren.
Und so sehr sie sich dagegen auch wehrte, auch für sie war er attraktiv, obwohl sie wusste, dass es eine reine Manipulation darstellte, zumindest in ihren Augen konnte es nichts anderes sein. Er war irgendwie...verdammt eingebildet! Und das störte sie gewaltig!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rhage

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 30.05.14

BeitragThema: Re: Das Sun Garden    Mi Aug 13, 2014 10:25 pm

Rhage
Jetzt war er also schon widerlich? Warum regte sie sich überhaupt so dermaßen darüber auf? Anscheinend ließ er sie nicht so kalt, wie sie es gerne hätte – und er beschloss, die ganze Sache noch ein wenig weiter zu treiben.
Es war ganz gut, dass sie mal von ihrem hohen Ross herunter kam – und endlich mal den Mund aufmachte und ihren Ärger heraus ließ. Rhage schnitt in aller Seelenruhe ein weiteres Stück von seinem Rind ab und steckte es in den Mund. Genüsslich kaute er und schluckte, bevor er den Blick hob und zu Ellen herüber sah.
„Widerlich? Also bitte, Ellen... das ist jetzt wirklich beleidigend. Es ist weder eine Masche, noch Manipulation. Es ist einfach mein Aussehen in Verbindung mit meinem Charme, der die Frauen anzieht. Ich habe dich in der ganzen Zeit noch nicht einmal beleidigt und du tust es die ganze Zeit. Wer von uns ist also widerlich?“ Seine grünen Augen blickten leicht spöttisch, als er hinzu fügte. „Und gib es zu... Ich gefalle dir und würde ich dich küssen, würdest du vielleicht versuchen dich zu wehren, aber es wäre nur halbherzig – weil du dich nach Nähe sehnst und ich auch auf dich anziehend wirke. Ob du es nun willst oder nicht.“
Und je mehr er die Frau vor ihm verärgerte.... desto häufiger dachte sie an ihn – jedenfalls hoffte er das.
Aks sie dann fragte, ob es überhaupt jemals eine Frau gab, die ihm etwas bedeutete oder ob sie nur zum ficken gut waren, blitzten seine Augen kurz verärgert auf. „Du tust so, als würde ich die Frauen benutzen... Ich stelle von vorn herein klar, dass ich an keiner ernsthaften Beziehung interessiert bin. Wenn sich jemand trotzdem verliebt oder denkt, ich würde meine Meinung ändern, dann ist es sicher nicht meine Schuld! Und auch die Tatsache, dass mit noch keine Frau etwas bedeutet hat, ist eine falsche Aussage. Es ist nur so, dass ich noch keine getroffen habe, in die ich mich verliebt habe.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Sun Garden    

Nach oben Nach unten
 
Das Sun Garden
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Little Garden(Zentrum)
» Levy McGarden
» Little Garden - Strand
» Urwald in Little Garden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Haus der Schatten :: Das RPG :: Die Stadt-
Gehe zu: